Übersetzungen

Gemäß unserer Zertifizierung nach der Norm EN 15038 arbeiten wir auf einem sehr hohen fachlichen Niveau.

Da wir nicht berechtigt sind die Norm 15038 direkt zu zitieren, wird im Folgenden deren Inhalt zusammengefasst.

Der Übersetzer überträgt den Sinn des Ausgangstextes in die Zielsprache und erstellt einen Text, der sowohl mit den Regeln des linguistischen Systems der Zielsprache als auch den jeweiligen Projektvorgaben im Einklang steht.

Während dieses Prozesses achtet der Übersetzer auf Folgendes:

  • a) Angemessene Fachterminologie, kundenspezifische Terminologie oder sonstige zur Verfügung gestellte Terminologie sowie die konsistente Verwendung dieser Terminologie im gesamten Text.
  • b) Grammatik, Syntax, Rechtschreibung, Interpunktion, Orthotypographie und diakritische Zeichen.
  • c) Lexikalische Kohäsion und Phraseologie.
  • d) Die Einhaltung aller Stilvorgaben, die für den jeweiligen Auftrag vorgegeben wurden, unter anderem auch die Beachtung des Sprachregisters und etwaiger Sprachvariationen.
  • e) Lokalisierungskonventionen und regionale Standards.
  • f) Formatierung, d.h. die Formatierung des Zieltextdokuments muss der Formatierung des Ausgangstextdokuments entsprechen.
  • g) Adressaten und Zweck der Übersetzung

© 2016 Sandberg Translation Partners Ltd. Diese Website wurde von Websites for Translators erstellt. Alle Rechte vorbehalten.