Fahnenkorrektur

In der englischen Version der EN 15038 wird „Proofreading“ und in der deutschen Version der Begriff „Fahnenkorrektur“ gemäß seiner ursprünglichen Bedeutung aus dem Bereich Typographie und Druck verwendet, d.h. Prüfung des Dokumentes vor seiner Veröffentlichung.

Viele unserer Kunden verwenden den Begriff „Proofreading“ jedoch mehr oder weniger synonym mit dem, was wir gemäß der Norm EN 15038 unter “Korrekturlesen” verstehen. Sollte dies anhand der Kommunikation mit dem Kunden ersichtlich sein, führen wir eine „Korrekturlesung“ durch, auch wenn der Kunde in seiner Auftragsbestätigung den Begriff „Proofreading“ verwendet. Sollten wir uns nicht sicher sein, auf welchen Arbeitsschritt sich die Beauftragung bezieht, wenden wir uns zur Klärung an den Kunden.

Einige Kunden beauftragen uns mit der Fahnenkorrektur von Dokumenten im traditionellen Sinne des Wortes unabhängig davon, ob wir den Text zuvor übersetzt haben oder nicht. Natürlich unterstützen wir unsere Kunden bei diesem Arbeitsschritt, jedoch muss zuvor der gesamte Leistungsumfang geklärt werden.

© 2016 Sandberg Translation Partners Ltd. Diese Website wurde von Websites for Translators erstellt. Alle Rechte vorbehalten.